Versuchter Raub durch zwei jugendliche Täterinnen


24. August 2010 - 12:12 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Montagabend (23.08.10) gegen 18.20 Uhr haben in der Darmstädter Weinbergstraße zwei jugendliche Täterinnen versucht, einem 16-jährigen Mädchen den Schulranzen und eine Plastiktüte zu entreißen. Das Opfer wehrte sich, schrie um Hilfe und die beiden Angreiferinnen flüchteten. Die Fahndung der Polizei verlief bislang noch erfolglos. Die beiden Täterinnen waren der 16-Jährigen zuvor vom Luisenplatz aus in der Straßenbahnlinie 3 und letztlich bis zum Tatort in der Weinbergstraße gefolgt. Beide sollen etwa 17 Jahre alt sein, eine ist etwa 165-170 cm groß und trug eine Handtasche mit Leopardenmuster bei sich. Beide haben dunkelgefärbtes langes Haar und waren auffällig stark geschminkt. Eine hatte auffällig rosafarbene Fingernägel, das farblich dazu passende Oberteil und ein Nasenpiercing.

Hinweise zu den beiden jungen Täterinnen nimmt die Ermittlungsgruppe Darmstadt City (EDC) der Polizei unter der Telefonnummer 06151/969 0 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen