Diamonds unterliegen Spitzenreiter Franken Knights


15. August 2010 - 07:46 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Diamonds KnightsDie Darmstadt Diamonds empfingen am Samstag (14.08.10) im heimischen Bürgerpark-Nord den Tabellenführer Franken Knights. Die Südhessen mussten sich dem Favoriten am Ende mit 19:31 (0:7, 6:10, 7:0, 6:14) geschlagen geben. Die Punkte für Darmstadt erzielten Andreas Baumann (12), Carlos Eggins (6) und Patrick Papke (1).

Die Partie begann ganz im Sinne der Gäste. Die Franken legten eine lange, zeitraubende Angriffsserie hin, die sie mit einem kurzen Touchdownlauf von Nationalspieler Daniel Barnes zum 0:7 (Extrapunkt Christoph Scheiner) abschließen konnten.

Der Angriff der Diamonds hatte früh im Spiel noch Sand im Getriebe, und so folgte die erste sehenswerte Darmstädter Aktion erst im zweiten Spielviertel. Diamonds-Verteidiger Dennis Kozak fing einen Pass von Gäste-Spielmacher Cedric Townsend ab und trug das Leder bis kurz vor die Endzone der Franken. Von dort hatte die Darmstädter Angriffsabteilung leichtes Spiel: Andreas Baumann lief zum Anschlusstouchdown; Spielstand 6:7.

Doch die Knights punkteten weiter: Noch im zweiten Viertel erhöhten sie durch ein Fieldgoal von Christoph Scheiner und einen Touchdown von Cedric Townsend zum Pausenstand von 6:17 für die Gäste.

Im dritten Viertel kamen die Darmstädter besser ins Spiel und verkürzten durch Andreas Baumann auf 13:17. Der Spitzenreiter schien zu wanken, doch er fiel nicht.

Das Schlussviertel begann für Franken denkbar ungünstig, denn Spielmacher Townsend wurde wegen Tretens vom Platz gestellt. Doch sein Stellvertreter Joseph Joyner machte seine Sache gut und lief selber zum 13:24, ehe Barnes Mitte des letzten Abschnitts mit seinem Touchdown zum 13:31 die Entscheidung brachte.

Dennoch zeigten die Diamonds Moral und verkürzten kurz vor Schluss durch einen sehenswerten Touchdownpass von Frank Grimm auf Carlos Eggins auf 19:31. Das war zugleich der Endstand.

Am kommenden Samstag (21. August) empfangen die Diamonds im heimischen Bürgerpark die Wiesbaden Phantoms zum ewig jungen Hessenderby. Kick-Off ist wieder um 16 Uhr.

Bild: Sebastian Pöthig
Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen