Reinhard Jirgl bekommt den Georg-Büchner-Preis 2010


10. Juli 2010 - 08:41 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Reinhard JirglDer Georg-Büchner-Preis 2010 geht an den Ost-Berliner Schriftsteller Reinhard Jirgl. Der 57-Jährige entfalte in seinem Romanwerk von epischer Fülle und sinnlicher Anschaulichkeit ein eindringliches Panorama der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert, teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung zur Begründung mit. Der mit 40.000 Euro dotierte Preis wird am 23. Oktober 2010 in Darmstadt somit an einen in Fachkreisen hochangesehenen, in der Öffentlichkeit aber unterschätzten Autor verliehen. Der seit 1923 zunächst für bildende Künstler und Dichter, hervorragende ausübende Künstler, Schauspieler und Sänger verliehene Preis, wurde 1951 zu einem reinen Literaturpreis umgewandelt und gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland.

Bild: Wikipedia

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen