Pizzabote überfallen und verletzt


10. Juli 2010 - 13:46 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Freitag (09.07.10) wurde um 23.25 Uhr in Darmstadt vor dem Anwesen „Am Pelz“, Haus-Nr. 87, ein 58 Jahre alter Pizzabote überfallen. Unbekannte Täter näherten sich dem Geschädigten von hinten, als dieser damit beschäftig war eine Essenslieferung zuzustellen. Hierbei stand der Geschädigte an seinem Fahrzeug und hatte die Kellnergeldbörse in der Hand. Er wurde von einem der Täter angesprochen und der andere schlug ihm unvermittelt mit einer Flasche auf den Kopf, wodurch der Geschädigte eine ca. 2,5 cm lange Platzwunde erlitt. Einer der Täter hat danach dem Geschädigten die Kellnergeldbörse aus der Hand gerissen.

Täterbeschreibung: 2 männliche Jugendliche, 15-18 Jahre alt.
1.Täter 1,85 groß, schwarze Haare, hagere Gestalt, langes Gesicht, dunkel gekleidet, braun gemustertes Tuch vor dem Gesicht.
2. Täter ca. 1,85 m groß, dick, bekleidet mit hellen Pulli und langer blauer Jeans, Tuch vor dem Gesicht

Hinweise werden erbeten an das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt unter Rufnummer 06151/969-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen