Geh- und Radweg an der Nordseite der Kasinostraße ist fertig gestellt


2. Juli 2010 - 08:03 | von | Kategorie: Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Fußgängern und Radfahrern steht seit kurzem wieder ein komfortabler Geh- und Radweg zur Verfügung: An der Nordseite der Kasinostraße zwischen Pallaswiesenstraße und dem Haus Nummer 66 wurde die Wegstrecke grundhaft erneuert. Gleichzeitig sind Strom- und Beleuchtungskabel neu verlegt worden. Insgesamt wurden rund 85.000 Euro aus dem Konjunkturpaket des Landes investiert.

Zur Beseitigung der starken Wurzelschäden auf dem vorhandenen Geh- und Radweg waren Baumfällungen an mehreren Standorten nötig, zum Ausgleich sind neue Bäume als Ersatz gepflanzt worden. Die Baumgruben für die Neupflanzungen wurden bereits während der Arbeiten vorbereitet.

„Baubeginn war schon am 2. November letzten Jahres, weil wir alle Bauprojekte, die aus dem Konjunkturpaket finanziert wurden, noch im Jahr 2009 beginnen mussten. Der erste Bauabschnitt konnte noch kurz vor dem Wintereinbruch fertig gestellt werden, wegen des

lange anhaltenden Frostes und ungünstiger Witterungsverhältnisse konnten die Arbeiten dann erst Mitte April wieder aufgenommen werden. Seit Anfang Juni ist der Geh- und Radweg für alle wieder uneingeschränkt nutzbar“, erläuterte Darmstadts Bau- und Verkehrsdezernent, Stadtrat Dieter Wenzel.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen