Erpressung am Geldautomat geklärt


28. Juni 2010 - 17:00 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiNach einer räuberischen Erpressung an einem Geldautomaten im Vorraum eines Geldinstituts in der Hügelstraße, hat die Polizei Darmstadt zwei dringend Tatverdächtige im Alter von 17 und 18 Jahren ermittelt. Die beiden bereits mehrfach wegen anderer Delikte auffällig gewordenen jungen Männer werden beschuldigt, am vergangenen Donnerstag (24.06.10) einen 22-Jährigen unter Vorhalt eines Messer gezwungen zu haben, seinen Geheimnummer an einem Geldautomaten eingegeben zu haben und dann fünfhundert Euro in die eigene Tasche gesteckt zu haben. Die Polizei nahm die jungen Männer am Samstag fest und führte sie auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vor. Gegen beide erging Untersuchungshaftbefehl, der unter Auflagen ausgesetzt wurde. Zuvor hatten die Beamten die Wohnungen der Beschuldigten durchsucht. Ein Messer konnte nicht gefunden werden, aber 440,- EUR, die mit dem Zweck der Einziehung sichergestellt wurden. Beide werden sich nun im Strafverfahren verantworten müssen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen