„Die Lobodots“ – Der Darmstädter Cartoon-Zeichner Benjamin Nover liest aus seinen Büchern


23. Juni 2010 - 06:48 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

In der Kinder- und Jugendabteilung der Stadtbibliothek im Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, werden jeden Samstag ab 11 Uhr Geschichten für Kinder ab vier Jahren vorgelesen.

Am kommenden Samstag (26.06.10) stellt der in Darmstadt lebende Cartoon-Zeichner Benjamin Nover seine Bücher von den Lobodots vor: „Jonas – Ein schöner Tag für Goldi und Das Kletterabenteuer“ und „Jonas – Opas Kunstgebiss und Der Kater Gulliver“.

Danach können die Kinder auch noch in den Regalen stöbern und sich mit Büchern für Zuhause eindecken.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Während der Sommerferien wird es samstags keine Vorlesestunden geben. Das erste Vorlesen gibt es wieder am Samstag, 14. August 2010. Die Autorin Heidi Busch-Manzel aus Pfungstadt wird dann mit ihrer Geschichte „Ranzengeflüster“ die neuen Erstklässler auf ihr bevorstehendes Schulleben einstimmen.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen