Schlägerei unter Fußballfans – zwei Polizeibeamte verletzt – Person durch Messerstich in Weiterstadt schwer verletzt


19. Juni 2010 - 07:19 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiIm Nachgang zum Spiel Deutschland gegen Serbien kam es am Freitag, 18.06.2010, gegen 17:30 Uhr, in der Darmstädter Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen Fußballfans der Deutschen und der Serbischen Fußballmanschaft. Vorangegangen waren verbale Provokationen von Anhängern der Deutschen Mannschaft, die sich in einer Gaststätte in der Grafenstraße befanden, in Richtung eines von Anhängern der Serbischen Mannschaft besuchten Eiscafes auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Auf Grund dieser Provokationen kam es im Bereich vor den Lokalen zu einer Schlägerei zwischen 10 – 15 Personen. Die schnell vor Ort eintreffenden Polizeikräfte trennten die beiden Gruppen unter Einsatz von Pfefferspray und auch eines Diensthundes. Hierbei wurden zwei Polizeibeamte durch Faustschläge verletzt, einer davon mit Verdacht auf Nasenbeinbruch im Klinikum Darmstadt behandelt. Über Verletzungen bei den an der Schlägerei Beteiligten liegen der Polizei keine Erkenntnisse vor. Mehrere Fußballfans wurde vorübergehend festgenommen. Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an. in

Nach dem Spiel kam es in Weiterstadt, Darmstädter Straße, im Nahbereich der Veranstaltung ebenfalls zu einer Schlägerei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war eine alkoholisierte Person einer Gruppe über ein Fahrrad an einem Fahrradständer gestürzt. Hinzugekommene Personen einer anderen Gruppe gerieten zunächst mit der Person, dann mit der gesamten anderen Gruppe in Streit. Es entwickelte sich eine Schlägerei mit ca. 15 Beteiligten, bei der unter anderem auch ein Schlagring eingesetzt worden sein soll. Ein 26-jähriger Deutscher aus Weiterstadt wurde durch einen Messerstich in den Oberbach schwer verletzt. Er wurde in ein Darmstädter Krankenhaus eingeliefert. Es besteht keine Lebensgefahr. Ein 21-jähriger Deutscher aus Weiterstadt wurde durch Tritte gegen den Kopf verletzt. Durch die eingesetzten Polizeikräfte konnten fünf Beteiligte, alles Deutsche im Alter von 16 bis 25 Jahre, festgenommen werden. Sie wurden nach Abschluss der ersten Maßnahmen dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Ermittlungen zum genauen Sachverhalt und der weiteren Beteiligten dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen