Akademie für Tonkunst: Schüler der städtischen Musikschule präsentieren Theaterfassung von „Krabat“


11. Juni 2010 - 08:21 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Akademie für TonkunstKinder und Jugendliche der Rhythmikklassen an der Städtischen Musikschule der Akademie für Tonkunst präsentieren am Samstag (26. Juni 2010) im Großen Saal der Akademie für Tonkunst, Ludwigshöhstraße 120, eine von ihnen selbst in Bewegung und Musik umgesetzte Theaterfassung von Ottfried Preußlers „Krabat“. Die beiden Vorstellungen beginnen jeweils um 11 Uhr und um 16 Uhr im unteren Foyer vor der Cafeteria.

Inspiriert von den Geschehnissen in der geheimnisvollen Mühle am Schwarzen Wasser und von den Erlebnissen und Träumen des Jungen „Krabat“ haben die Schüler und Schülerinnen unter der Leitung von Rebekka Fahrwald, die an der Städtischen Musikschule der Akademie für Tonkunst das Fach „Musik und Bewegung“ unterrichtet, auseinandergesetzt. Die der Arbeit zugrunde liegende Theaterfassung stammt von Nina Achminow.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen