Diamonds fahren nach Mannheim


10. Juni 2010 - 05:15 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Am kommenden Samstag (12. Juni 2010) reisen die Zweitliga-Footballer der Darmstadt Diamonds nach Mannheim zu den Rhein-Neckar Bandits. Kick-Off ist um 16 Uhr im MTG-Stadion.

Für die Darmstadt Diamonds hatte die Saison mit einem Unentschieden und zwei Niederlagen angefangen. Danach konnte man in zwei Hessenderbys gegen die Wiesbaden Phantoms und die Hanau Hornets gewinnen, so dass die Südhessen jetzt mit einem ausgeglichenen Punktekonto auf Platz 5 der 2. Football-Bundesliga Süd stehen.

Bei den Gastgebern aus Mannheim ist die Entwicklung umgekehrt: Sie begannen die Saison mit Siegen in Darmstadt, Saarbrücken und Holzgerlingen, um dann letztes Wochenende in Wiesbaden die erste Saisonniederlage zu kassieren. Die Bandits stehen auf Rang 2.

Letztes Jahr konnten die Diamonds beide Begegnungen gegen die Bandits für sich entscheiden. Im Hinspiel dieser Saison Anfang Mai konnten die Mannheimer den Spieß umdrehen und 20:6 in Darmstadt gewinnen.

Der herausragende Spieler der Bandits ist eindeutig der US-Amerikaner Thomas Wright. Er erreichte bisher als Runningback im Schnitt 112 Meter Raumgewinn pro Spiel und erlief dabei vier Touchdowns. Auch durch die Luft ist er erfolgreich, denn es steht nicht nur ein Touchdown-Fang auf seinem Konto, auch zwei geworfenen Touchdowns hat Wright erzielt. Schließlich wird er auch als Kick- und Punt-Returner eingesetzt, und hat auch auf dieser Position zwei mal die Endzone erreicht.

Die Diamonds hatten letztes Wochenende beim 26:0-Sieg gegen Hanau nur das Nötigste getan und sich nicht mit Ruhm bekleckert. Um bei den Bandits bestehen zu können, müssen sie am Samstag in Mannheim einen Gang hoch schalten.

Quelle: Darmstadt Diamonfs

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen