Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Einbruch in Villa, Fahndung mit Hubschrauber und Hunden


6. Juni 2010 - 18:19 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Samstag (05.06.2010) gegen 15.00 Uhr wurde der Leitstelle des Polizeipräsidiums Südhessen ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Fichtestraße in Darmstadt gemeldet.

Durch aufmerksame Zeugen wurde mitgeteilt, dass die Täter mit einem PKW mit OG Kennzeichen vom Tatort wegfuhren. Im Rahmen der Fahndung wurde der PKW im Bereich Nieder Ramstädter Straße gesehen, flüchtete jedoch mit hoher Geschwindigkeit weiter. Im Bereich der Erbacher Straße verunfallte der PKW. Vom Fahrzeug flüchteten 3 Männer in Richtung Römhildweg. Es soll sich hierbei um Personen mit südländischen Aussehen handeln. Die Personen sollen zwischen 25 und 50 Jahre alt sein, hatten eine normale Figur und waren teilweise mit Sakkos bekleidet.

In die Fahndung der Polizei waren neben Diensthunden auch der Polizeihubschrauber eingebunden. Die Diensthunde konnten die Spur der Verdächtigen aufnehmen, welche sich jedoch im Bereich der Rosenhöhe verlor. Lediglich ein weggeworfener Sakko konnte aufgefunden werden.

Ermittlungen der Polizei bei der Besitzerin des PKW ergaben, dass diese den PKW an eine Person in Frankreich verkauft hatte und der neue Besitzer den PKW nicht umgemeldet hat. Der Käufer des PKW ist in Frankreich mit den im Kaufvertrag angegeben Personalien nicht existent. Die Täter wurden bei dem Einbruch offensichtlich gestört und gingen leer aus. Der verunfallte PKW wurde zur Spurensicherung sichergestellt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen