Pizza-Bote überfallen


3. Juni 2010 - 19:28 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiBislang noch unbekannte Täter haben am späten Mittwochabend (2.6.10) in der Riedeselstraße einen Pizza-Boten geschlagen und beraubt.

Mit einer fingierten Bestellung war der 21-jährige Geschädigte gegen 23 Uhr in die Riedeselstraße 26 gelockt worden. Dort wurde er an der Haustür des Mehrfamilienhauses von drei Personen, vermutlich jungen Männern, erwartet. Eine Person attackierte ihn mit einem Baseballschläger und forderte den Pizza-Boten auf, die Geldbörse auszuhändigen.

Dem 21-Jährigen, der sich kurz darauf losreißen und flüchten konnte, wurde neben der Geldbörse des Pizza-Services, in der sich mehrere hundert Euro befanden, auch sein privates Handy geraubt. Auch die drei Unbekannten flüchteten, zunächst in Richtung des Staatstheaters.

Der Geschädigte lief zu seinem Arbeitgeber und verständigte von dort die Polizei, die sofort mit mehreren Streifen nach den Tätern fahndete.Bislang jedoch noch ohne Erfolg.

Die vermutlich männlichen Täter sind etwa 185cm groß. Zwei waren dunkel gekleidet, unter anderem mit Kapuzenshirts. Der dritte Täter trug ein rotes Oberteil. Einer von ihnen hatte ein schwarzes Halstuch mit weißer Schrift umgebunden.

Hinweise nimmt die Polizei in Darmstadt (Telefon 06151/969 0) entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen