Täter nach versuchtem Mord an Prostituierter gesucht


1. Juni 2010 - 18:05 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PhantombildEine Woche nach dem Angriff auf eine 36-jährige Prostituierte im Dornheimer Weg (wir haben berichtet), fahnden Staatsanwaltschaft und Polizei mit einem Phantombild nach dem bislang noch unbekannten Täter.

Der Unbekannte war am Nachmittag des 25. Mai 2010 gegen 14.30 als mutmaßlicher Freier im Wohnmobil der Frau im Dornheimer Weg erschienen. Nach Vereinbarung des Liebeslohns hatte er die 36-Jährige ohne Vorwarnung plötzlich in Tötungsabsicht angegriffen. Dem Opfer gelang es, sich loszureißen und zu flüchten. Der Angreifer, ein etwa 40 Jahre alter Mann, flüchtete ebenfalls aus dem Fahrzeug und lief in Richtung Dornheimer Weg in ein Waldgebiet westlich der Waldkolonie davon.

Ein zufällig vorbeikommender Zeuge war durch die Hilferufe der Frau aufmerksam geworden und verständigte kurz darauf die Polizei. Die sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen und einem Polizeihubschrauber war jedoch erfolglos verlaufen.

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt wertet den Angriff des Unbekannten als versuchten Mord und hat für Hinweise, die zur Ermittlung und zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung von 2.000,- EUR (in Worten: zweitausend Euro) ausgesetzt. Die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Belohnung ist nicht für Personen bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.

Bei dem Täter, von dem inzwischen ein Phantombild erstellt werden konnte, soll es sich um einen etwa 40 Jahre alten Mann handeln. Er ist zirka 185 cm groß und schlank. Sein kurzes Haar ist hellblond und leicht gewellt. Er hat auffallende blaue Augen. Zur Tatzeit trug er eine helle Sommerhose und ein großkariertes helles Kurzarmhemd mit dunklen Streifen. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Kriminalpolizei in Darmstadt (K10) unter der Telefonnummer 06151/969 0 entgegen.

Quelle & Bild: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen