Diamonds fahren nach Wiesbaden


13. Mai 2010 - 09:34 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Darmstadt Diamonds - Wiesbaden PhantomsAm Samstag (15. Mai 2010) treffen die Darmstadt Diamonds in der 2. Football-Bundesliga auf die Wiesbaden Phantoms. Spielbeginn ist um 16 Uhr im Wiesbadener Europaviertel.

Die Duelle zwischen Darmstadt und Wiesbaden sind inzwischen legendär. Die Partien seit 2004 waren allesamt hochklassig und dramatisch bis zum Schluss. Besonders die Spiele von 2004 und 2005 sin allen Mitwirkenden noch in Erinnerung: Die Diamonds gewannen drei Partien hauchdünn (35:34, 17:13 und 35:33), während die Phantoms das letzte Aufeinandertreffen mit 35:34 für sich entscheiden konnten. Besonders der Wiesbadener Sieg war mehr als denkwürdig, da er nach einer furiosen 20-Punkte-Aufholjagd der Diamonds in letzten Viertel den Aufstieg der Darmstädter in die höchste Deutsche Spielklasse besiegelte.

2009 behielten die Phantoms zwei mal knapp die Oberhand, so dass die ewige Bilanz der beiden Mannschaften nun ausgeglichen 5:5 steht.

In diesem Jahr sind die Diamonds bisher nicht gut gestartet. Nach den beiden Auftaktspielen gegen Holzgerlingen (ein Remis und eine Niederlage) musste man auch am vergangenen Wochenende gegen die Bandits aus Mannheim den Kürzeren ziehen. Dabei zeigte sich besonders der Angriff noch nicht gut genug eingespielt.

Was die Verletztenliste der Darmstädter angeht, gibt es noch einige Wackelkandidaten fürs kommende Wochenende. Der Einsatz von Andreas Baumann, Christoph Hohenester und Jan Ortlieb ist noch ungewiss. Dafür kann man wieder auf Dennis Kozak und Tino Lang zählen.

Für einige Spieler der Diamonds gibt es am Samstag ein Wiedersehen mit ehemaligen Teamkollegen: Frank Grimm, Michael Daub und Andreas Gebek waren nach der letzten Saison zusammen mit Coach Conny Jäckel von Wiesbaden nach Darmstadt gewechselt.

Die Wiesbaden Phantoms spielen seit 2004 in der GFL2 stets oben mit, der Schritt in die oberste Spielklasse gelang bisher aber nicht. Auch dieses Jahr gelten sie zusammen mit den Franken Knights als die Favoriten auf den Aufstieg. Zwar hatten sie nach dem letzten Jahr einige Abgänge in Richtung Darmstadt und Hanau zu verzeichnen, doch da macht sie der große Kader positiv bemerkbar. Im ersten Saisonspiel in Holzgerlingen konnten die Phantoms 20:7 gewinnen.

Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen