Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

26-Jähriger nach Kellerbrand unter Tatverdacht


19. April 2010 - 12:31 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiDer Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Gießener Straße in der Nacht zum Samstag (17.04.10) war offenbar das Werk eines Brandstifters. Die Kriminalpolizei in Darmstadt nahm noch im Laufe des Samstag einen 26-jährigen Bewohner des Hauses unter dringendem Tatverdacht fest. Der Mann, kein Unbekannter für die Beamten, stand schon seit längerem im Visier der Brandermittler. Er war vorsorglich zusammen mit weiteren vier Bewohnern, überwiegend ältere Menschen, mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Darmstädter Krankenhaus gebracht worden. Bei seiner Befragung verstrickte er sich zunehmend in Widersprüche. Die Ermittlungen dauern an. Die bis jetzt vorliegenden Ermittlungsergebnisse waren für die Staatsanwaltschaft Darmstadt Grund genug, Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls zu stellen, dem der Haftrichter des Amtsgerichts am Sonntag statt gab. Der 26-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen