„Entdecke den Klang in Dir“ – Musiccamp 2010 vom 19. bis 25. Juli in Ernsthofen


13. April 2010 - 06:37 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

GitarreUnter dem Motto „Entdecke den Klang in Dir“ organisieren Jugendbildungswerke aus Südhessen in diesem Jahr bereits das 15. Musiccamp in den Sommerferien im Kreisjugendheim Ernsthofen, an dem auch Jugendliche aus Darmstadt teilnehmen können.

In der dritten Woche der Sommerferien, vom 19. bis 25. Juli 2010, wird das Camp zur Musikstadt mit Live-Bühne, Song- und Videowerkstätten, Workshops und weiteren Attraktionen. Eigene musikalische und künstlerische Ideen können dort komponiert, aufgenommen und produziert werden.

Die Jugendlichen können sich auch bei der Bearbeitung von Cover, Fotos, Videos, Podcasts und am VJing austoben. Noch während der Woche werden die Ergebnisse im Internet und im Anschluss auf einer CD veröffentlicht. Die entstandenen Stücke können die Jugendlichen nach dem Musiccamp in der Sendung „Äktschn“ bei Radio Darmstadt vorstellen.

„Das seit vielen Jahren beliebte Musiccamp bietet Jugendlichen eine Plattform, ihre Fähigkeiten positiv darzustellen“, freut sich Stadtrat Jochen Partsch und lobt die Vielschichtigkeit der medialen und technischen Umsetzung, die das Camp bietet. „Die Kompetenzen der Jugendlichen können so eingebunden und vertieft werden, während es zudem auch noch viel Neues zu lernen und zu experimentieren gibt.“

Jugendliche von 14 bis 21 Jahren können beim Musiccamp mitmachen. In der Teilnahmegebühr in Höhe von 80 Euro sind die Kosten für Unterkunft und Verpflegung enthalten. Für viel Spaß, die kreative Atmosphäre und einige Überraschungen ist gesorgt. Infos gibt es auch unter www.musiccamp-ernsthofen.de.

Die Veranstaltung wird vom Kultursommer Südhessen unterstützt und ist eine Kooperation der Jugendbildungswerke des Landkreises Darmstadt-Dieburg, des Odenwaldkreises, des Kreises Offenbach, des Kreises Groß-Gerau, der Wissenschaftsstadt Darmstadt, der Stadt Rüsselsheim und des Fachdienstes Bildung und Erziehung im Kreis Bergstraße.

Darmstädter Jugendliche können sich ab sofort beim Jugendbildungswerk in Darmstadt anmelden, telefonisch unter 13-3967 oder per E-Mail bei melanie.lehmann[at]darmstadt.de.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen