21-Jähriger mit abgebrochener Glasflasche attackiert


9. April 2010 - 17:02 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiIn Darmstadt kam es am Freitag (09.04.10) in den frühen Morgenstunden zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter jungen Männern, bei der ein 21-jähriger Darmstädter schwer verletzt wurde.

Um 5.20 Uhr ging bei der Polizei die Meldung einer Schlägerei in der Zeughausstraße ein. Mindestens zwei Gruppen waren aus noch nicht bekannten Gründen in Streit geraten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der 21-Jährige während der Auseinandersetzung mit einem Stück einer zerbrochenen Glasflasche angegriffen. Er erlitt Verletzungen im Hals- und Kopfbereich und wurde in einer Klinik stationär aufgenommen. Lebensgefahr besteht nicht.

Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei vier Tatverdächtige festnehmen. Die Männer im Alter von 23 bis 25 Jahren waren alkoholisiert. Sie kommen aus Darmstadt, Osnabrück, Hamburg und Alsbach-Hähnlein. Im Laufe des Tages wurden die Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen des Kommissariats 10 dauern an. Den Beamten liegen derzeit widersprüchliche Schilderungen der Geschehnisse vor. Auch die Anzahl der in die Auseinandersetzung involvierten Personen steht bisher nicht fest. Zeugen werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151 / 969-0 bei der Polizei zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen