Raub auf Sonnenstudio


26. Februar 2010 - 02:00 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PistoleAm Donnerstag, 25.02.2010, gegen 19.41 Uhr, betrat ein maskierter Täter das Sonnenstudio „Sunshine“ in der Darmstädter Mollerstraße. Unter Vorhalt einer schwarzen Schußwaffe forderte er die allein anwesende Angestellte auf, die Tageseinnahmen aus der Kasse, in eine mitgebrachte blaue Plastiktüte mit weißer Schrift, zu verstauen. Es wurden ca. 180,00 Euro Bargeld erbeutet. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß über den Rhönring in die Mollerstraße in Richtung Hundertwasserhaus.

Täterbeschreibung: männlich, ca. Anfang 20 Jahre alt, 170-175 cm groß, helle Wimpern, blaue Augen, sportliche Gestalt, vermutlich Deutscher, bekleidet mit grauem Kapuzenshirt, darüber eine schwarze Bomberjacke, Blaumannhose, helle Schuhe, trug einen weißen Schal o.ä. zur Maskierung vor dem Gesicht.

Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang negativ. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter Tel.: 06151/969-3030 oder jede andere Polizeidienststelle an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen