Bewaffneter Räuber überfällt Drogerie-Markt in Rüsselsheim


30. Januar 2010 - 06:48 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Freitag (29.01.10 ) betrat gegen 15.40 Uhr ein mit einer Pistole bewaffneter Täter einen Drogerie-Markt in der Platanenstraße in Rüsselsheim und bedrohte die in diesem Moment allein anwesende 25jährige Angestellte mit einer Pistole.

Die Frau wurde gezwungen die Kasse zu öffnen und den Kasseninhalt, es waren lediglich 150,- Euro, zusammen mit Lospackungen Zigaretten in einen vom Täter mitgebrachten Rucksack zu legen. Der Täter entfernte sich dann in aller Ruhe zu Fuß vom Markt.

Die sofort eingeleitete Fahndung führte zunächst zur Festnahme eines Verdächtigen.Nach einer Gegenüberstellung konnte der Mann aber wieder entlassen werden.

Täterbeschreibung: Mann, vermutl. Deutscher,ca. 170 cm,ca. 25 Jahre alt, normale Figur, auffallend blaue Augen. Bekleidet war der Mann mit einer Bomberjacke mit Kapuze, dunkler Hose, schwarzen Handschuhen und einem schwarzen Schal mit weißem Muster. Auch Rucksack und Pistole sollen schwarz gewesen sein.

Hinweise bitte an die Polizeistation Rüsselsheim, Tel.06142/696-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen