NATURpur-Award Ausstellung – Pfiffige Projekte und Ideen zum Klimaschutz


28. Januar 2010 - 07:39 | von | Kategorie: Ausstellung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

NATURpur-AwardVom Solar- und Windkraft betriebenen Modellauto, einer Meerwasserentsalzung mittels Sonnenenergie oder Plakaten, die zum Klimaschutz auf Mutter Erde aufrufen: Die Centralstation in Darmstadt wird Anfang Februar 2010 zu einer Ideen-Messe für die Energieversorgung der Zukunft.

Auf fast 400 Quadratmetern präsentieren die Teilnehmer des Schülerwettbewerbs NATURpur-Award 2009/2010 ihre Beiträge. Der Wettbewerb, der seit 2006 jährlich stattfindet, hat das Ziel, bei Jugendlichen das Interesse für Klima- und Umweltschutz zu wecken, weil die junge Generation die Auswirkungen der Erderwärmung und die Verknappung der Ressourcen direkt spüren werden.

Die Besucher der Ausstellung können sich auf viele pfiffige Ideen freuen. Denn die Teilnehmer waren völlig frei, wie sie sich dem Thema widmen. Es gibt wissenschaftliche Abhandlungen, beeindruckende Modelle oder informative Webseiten zu sehen. Andere wählten einen künstlerischen Ansatz und malten Bilder, die zum Nachdenken anregen, drehten Filme oder komponierten Lieder.

Die NATURpur-Award Ausstellung in der Centralstation findet statt am Freitag, 5. Februar 2010. In der Zeit von 13.30 Uhr bis 17 Uhr können alle Interessierten die Projekte anschauen und mit den Wettbewerbsteilnehmern diskutieren. Der Eintritt ist frei.

Quelle & Bild: HEAG Südhessische Energie AG (HSE)

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen