„Haus der kleinen Forscher“ startet in Südhessen: 160 Erzieher treffen sich in der IHK Darmstadt


25. Januar 2010 - 17:46 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Chemie - Bild: Mike HaufeZwischen Bauklötzen und Kuscheltieren machen Kinder chemische, technische, biologische und physikalische Experimente. Zur Auftaktveranstaltung des Netzwerks „Haus der kleinen Forscher“ Südhessen haben sich 140 Erzieherinnen und Erzieher am Montag, 25. Januar 2010, in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt getroffen. Sie alle arbeiten in Kindertagesstätten in der Region Darmstadt Rhein Main Neckar.

Ein Teil der Erzieher wird demnächst in die erste Runde der naturwissenschaftlich-didaktischen Weiterbildung starten. Dort lernen sie, wie sie die Kinder in ihren Kindertagesstätten mit Naturwissenschaften und Technik vertraut machen können.

Damit alle interessierten Erzieher in Südhessen das Bildungsangebot nutzen können, werden noch Partner aus der Wirtschaft gesucht, die das neue Netzwerk in der Region finanziell unterstützen. „Das ‚Haus der kleinen Forscher’ verfolgt keine kommerziellen Interessen“, sagt Dr. Roland Lentz, der den Geschäftsbereich Innovation und Umwelt bei der IHK Darmstadt leitet. „Wir brauchen langfristig mehr Nachwuchs bei den Ingenieuren. Das Netzwerk der kleinen Forscher will die Begeisterung für Technik und die Naturwissenschaften wecken.“ Auf lange Sicht investierten die Unternehmen so in die Mitarbeiter von morgen.

Neben den Schulungen erhalten die Erzieher Material und die Möglichkeit zum intensiven und langfristigen Austausch. Besuchen die Erzieher regelmäßig die Fortbildungen und forschen sie mindestens neun Monate lang regelmäßig, dann wird ihre Kita mit einer Plakette als „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet.

Das Netzwerk „Haus der kleinen Forscher“ Südhessen:
Die IHK Darmstadt hat das „Haus der kleinen Forscher“ im November 2009 mitgegründet. Professor Markus Haid von der Hochschule Darmstadt koordiniert mit Hilfe der Biologin Dr. Ursula Schlichter das Netzwerk. Sie ist Mastertrainerin für die Erzieherinnen im „Haus der kleinen Forscher“ und hat das Netzwerk in Norddeutschland mit aufgebaut. Weiterer Partner in der Region ist die Pädagogische Akademie Elisabethenstift.

Quelle: IHK Darmstadt Rhein Main Neckar

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen