Maskierte überfallen Pizzeria – Mehrere hundert Euro geraubt


12. Januar 2010 - 09:12 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiZwei maskierte und bewaffnete Männer haben am späten Montagabend (11.01.10) gegen 22.45 Uhr eine Pizzeria in der Heidelberger Straße in Darmstadt überfallen und mehrere hundert Euro aus der Ladenkasse geraubt. Die Täter flüchteten anschließend zu Fuß.

Die Polizei löste nach Bekanntwerden des Raubüberfalls eine Fahndung mit mehreren Streifen aus. Bislang noch ohne Erfolg.

Die beiden männlichen Täter, die ihr Gesicht mit Wollmützen mit Sehschlitzen unkenntlich gemacht hatten, betraten die Pizzeria gegen 22.45 Uhr. Einer bedrohte den Inhaber des Lokals mit einer Schusswaffe und ließ sich die Banknoten aus der Kasse aushändigen. Sein Komplize griff sich Teile des Münzgelds bevor sie in zunächst unbekannte Richtung zu Fuß flüchteten.

Im Rahmen der sofort nach Bekanntwerden des Raubüberfalls eingeleiteten Fahndung der Polizei wurden zwei zunächst tatverdächtige junge Männer festgenommen. Ihre Täterschaft konnte aber im Zuge der kriminalpolizeilichen Ermittlungen noch in der Nacht ausgeschlossen werden.

Die Polizei sucht daher weiter nach den beiden Tätern. Einer ist etwa 185-190 cm groß, der zweite nur unwesentlich kleiner. Der größere und bewaffnete Täter war unter anderem mit einer olivgrünen so genannten Bomberjacke und einer schwarzen Wollmütze mit Sehschlitzen bekleidet. Der zweite Täter trug eine schwarze Bomberjacke, ebenfalls eine schwarze Wollmütze mit Sehschlitzen und Handschuhe.

Wer Hinweise zu den beiden Männern geben kann, diese möglicherweise vor der Tat oder bei ihrer Flucht beobachten konnte, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Darmstadt (K10) unter der Telefonnummer 06151/969-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen