Ermittlungen wegen Körperverletzung nach Ohrfeige im Bus


30. Dezember 2009 - 13:37 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Montagabend (28.12.09) kam es in Darmstadt gegen 23 Uhr in einem Bus der Linie F zu einem Übergriff auf ein 17-jähriges Mädchen. Die Jugendliche war mit Freundinnen am Luisenplatz in den Bus eingestiegen. Kurze Zeit später folgten zwei Jungen, die in den hinteren Bereich des Busses gingen, wo die Mädchen Platz genommen hatten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde einer der jungen Männer während der Fahrt zum Hauptbahnhof plötzlich wütend und schlug der 17-Jährigen grundlos mit der flachen Hand einmal heftig ins Gesicht.

Auf der Westseite des Hauptbahnhofs stiegen die Mädchen aus und liefen über die Bahngalerie zum Platz der Deutschen Einheit. Der Angreifer und sein Begleiter folgten. Vor dem Haupteingang des Bahnhofs begab sich das Duo an eine Haltestelle für öffentliche Verkehrsmittel in Richtung Stadtmitte.

Der Angreifer dürfte etwa 17 Jahre alt und 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß sein. Er soll kurze blonde Haare haben und mit grauem T-Shirt, grüner Jacke und Bluejeans bekleidet gewesen sein. Anzeige wurde am Dienstagabend (29.12.09) beim 1. Revier erstattet.

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06151 / 969-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen