Neue Wege für Arheilgen: Bauarbeiten in der Frankfurter Landstraße ruhen zwischen dem 21. Dezember 2009 und dem 11. Januar 2010


16. Dezember 2009 - 08:40 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Bei den Baumaßnahmen des Bauprojekts „Neue Wege für Arheilgen“ der Stadt Darmstadt laufen die letzten Vorbereitungen: am kommenden Montag (21.12.2009) beginnt die Winterpause. Die Leitungsbauarbeiten im zweiten Bauabschnitt sind abgeschlossen, und die offenen Baufelder werden geschlossen. Für die Zeit während der Arbeitspause bis zum 11. Januar 2010 werden alle Umleitungen aufgehoben, so dass der Verkehr auf der Frankfurter Landsstraße in beide Richtungen fließen kann.

Wenn die Witterung es zulässt, stehen gleich nach der Winterpause Kanalbauarbeiten in der Frankfurter Landstraße auf dem Programm. Sie werden von der Ettesterstraße beginnend nach Norden fortgesetzt. Dann werden auch die Umleitungen wieder eingerichtet. Generell gilt: Die Einbahnstraßenregelung in der Frankfurter Landstraße erfolgt von Süd nach Nord und wird jeweils auf die notwendigen Baufelder beschränkt. Der aus Norden kommende Verkehr wird über Im Erlich und Ettesterstraße geführt.

Ist der Kanalbau nach rund sechs Monaten abgeschlossen, folgen die Straßen- und Gleisbauarbeiten. „Dann kommen wir unserem Ziel wieder ein großes Stück näher. Denn mit den Gleisbauarbeiten wird die neue Trasse gelegt, die vom Ortskern bis zum nördlichen Ende Arheilgen mit der Straßenbahn erschließt“, so Baudezernent Dieter Wenzel.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen