Aktive Ferien für Kinder und Jugendliche in Arheilgen


30. Juli 2009 - 07:50 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Auch in diesem Jahr veranstalten die beiden Jugendhäuser HEAG-Häuschen und Messeler Straße gemeinsam mit der Bezirksverwaltung Arheilgen vom 10. bis zum 14. August 2009 die „Aktiven Ferien“ für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und vierzehn Jahren. „Unterstützt werden die Aktiven Ferien von der Kinder- und Jugendförderung der Wissenschaftsstadt Darmstadt, von Gewerbetreibenden und ortsansässigen Vereinen. Besonders über das Engagement der Unternehmen und Vereine vor Ort freue ich mich sehr, diese Unterstützung macht die Aktiven Ferien für alle Kinder, die die Sommerferien Zuhause verbringen, zu einem ganz besonderen Angebot im Stadtteil“, so der Jugenddezernent der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Stadtrat Jochen Partsch.

Am Montag (10.) treffen sich die Teilnehmer auf dem Sportgelände des 1. FC Arheilgen 04 im Gehmerweg, dort werden die Aktiven Ferien um 11:00 Uhr eröffnet. Am Dienstag (11.) gibt es Angebote auf dem Spielplatz „Am Elsee“, am Mittwoch (12.) ist das Arheilger Mühlchen als Treffpunkt an der Reihe, am Donnerstag (13.) gibt es Angebote am SGA-Sportzentrum (Auf der Hardt), und am Freitag (14.) tummeln sich Kinder und Jugendliche am Vormittag zunächst auf dem Abenteuerspielplatz in der Rodgaustraße. Ab etwa 15 Uhr gibt es dann im Muckerhaus, Messeler Straße 112 a, ein großes Abschlussfest mit einem abwechslungsreichen Programm für Kindern und Eltern.

Die Teilnahme an den Aktiven Ferien ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Kinder und Jugendlichen müssen für Notfälle die Telefonnummer der Erziehungsberechtigten mitbringen.

Auch an zweckmäßige Kleidung sollte gedacht werden: Am Dienstag (11.) ist für alle Kinder, die an einer Fahrt zum Reiterhof teilnehmen möchten, das Mitbringen von Fahrrad- oder Reithelmen und festes Schuhwerk notwendig, am Mittwoch (12.) im „Arheilger Mühlchen“ sind Schwimmsachen Voraussetzung zum aktiven Mitmachen bei Angeboten im Wasser, und am Donnerstag (13.) sind im Sportzentrum der SGA Hallenschuhe erforderlich. Aus ökologischen Gründen sollten täglich eigene Trinkbecher mitgebracht werden.

Weitere Informationen gibt es im Jugendhaus Messeler Straße, Telefon 06151/375468, im Jugendhaus HEAG-Häuschen, Telefon 06151/376280, und bei der Bezirksverwaltung Arheilgen, Telefon 06151/132397.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen