Tödlicher Unfall auf der Autobahn am Darmstädter Kreuz


25. Juli 2009 - 07:41 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiIn der Nacht von Freitag auf Samstag (25.07.09) gegen 23.55 Uhr ereignete sich auf der A 67, Darmstädter Kreuz in Richtung Groß-Gerau ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Die 23-jährige Fahrerin eines Fiat Punto aus dem Kreis Groß-Gerau kam im dortigen Kurvenbereich auf nasser Fahrbahn ins Schleudern, prallte frontal rechts gegen die Leitplanken. Dabei wurde sie aus dem PKW heraus geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle ihren Kopfverletzungen. Vermutlich war die junge Frau nicht angeschnallt. Ein Fremdverschulden kann bisher ausgeschlossen werden. Durch herum geschleuderte Fahrzeugteile wurde noch ein PKW leicht beschädigt, die 23-jährige Fahrerin aus Darmstadt blieb unverletzt. Die Tangente der A 67 mußte für ca. dreieinhalb Stunden voll gesperrt werden, der Verkehr wurde umgeleitet. Rettungskräfte der Leitstelle Darmstadt sowie die Autobahnmeisterei Darmstadt waren im Einsatz. Es entstand ein Gesamtschaden von 15.000 EUR.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen