Einbruch in Johanneskirche


16. Juli 2009 - 10:02 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

JohanneskircheNeben technischen Geräten, wie Telefon, Laptop und Beamer, stahlen Einbrecher am Johannesplatz in Darmstadt vier silberne Abendmalkelche, einen Krug und ein antikes Gefäß. Die Gegenstände im Wert von rund 10.000 Euro gehören in die evangelische Johanneskirche. Durch eine Seitentür, die gewaltsam aufgebrochen wurde, drangen die Diebe in das Gotteshaus ein. In der Kirche hebelten die Täter weitere Türen auf und durchsuchten sämtliche Räume. Nach derzeitigem Kenntnisstand ereignete sich der Einbruch zwischen Montag (13.07.09), 10 Uhr, und Mittwoch (15.07.09), 10.45 Uhr. Von Beamten der Ermittlungsgruppe Darmstadt City konnten am Tatort Spuren gesichert werden.

Auch die Stadtkirche war in der Nacht zum Mittwoch (15.07.09) zwischen 18 und 10 Uhr Ziel von Einbrechern. Diese versuchten eine Eingangstür auf der Südseite aufzuhebeln, scheiterten allerdings und gaben ihr Vorhaben auf. Es entstand ein Schaden von circa 200 Euro.

Die Ermittler gehen davon aus, dass ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen besteht. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151 / 969-0 bei der Polizei zu melden.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen