Navigationsgeräte im Wert von 15.000 Euro gestohlen


9. Juli 2009 - 17:28 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiDie Bundespolizei ermittelt seit Mittwoch (08.07.09) gegen noch unbekannte Täter, die von einem Autotransportzug insgesamt sechs Navigationsgeräte aus Neuwagen entwendet haben.

Nach ersten Ermittlungen der Bundespolizei hatten sich die Täter offensichtlich gezielt den Autotransportzug mit Neuwagen der Marke „VW“ ausgesucht, der im Außenbereich des Hauptbahnhof Darmstadt abgestellt war.

Sechs Fahrzeuge hatten die Täter dort aufgebrochen und die Navigationsgeräte ausgebaut.

Die hochwertigen Geräte haben einen Gesamtwert von 15.000 Euro.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls eingeleitet und sucht hierzu Zeugen.

Sachdiensliche Hinweise, die in Verbindung mit den Diebstählen stehen könnten, können unter der Telefonnummer 069/3400 6953 direkt der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gemeldet werden.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen