Pfungstadt: Polizisten mit Axt angegriffen


1. Juli 2009 - 12:13 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiBeamte der Polizeistation Pfungstadt wurden am Dienstagabend (30.06.09) gegen 20.45 Uhr von Zeugen über Streitigkeiten in einer Pfungstädter Wohnung in einem Mehrfamilienhaus informiert. Nachbarn meldeten, dass Möbelstücke zertrümmert und auch aus dem Fenster geworfen würden. Kurz nach ihrem Eintreffen wurden die Beamten von dem offenbar stark unter Alkoholeinfluss stehenden 52-jährigen Mann mit einer Axt angegriffen. Dessen 13-jähriges Kind hatte sich bereits aus der völlig verwüsteten Wohnung entfernt. Der Mann konnte trotz erheblichen Widerstands auch unter Einsatz von Pfefferspray überwältigt und festgenommen werden. Die Axt und weitere in der Wohnung aufgefundene Dekorationswaffen, wie Dolche und Bajonette, wurden sichergestellt. Die Polizeibeamten und der 52-Jährige erlitten Verletzungen. Die Polizeibeamten konnten ihren Dienst fortsetzen, der 52-Jährige wurde im Krankenhaus ärztlich versorgt. Ihm wurde auch eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde er zwangsweise in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, da er jede in seiner Nähe anwesende Person mit Todesdrohungen bedachte. Der 13-Jährige wurde bei Verwandten untergebracht. Die Kriminalpolizei in Darmstadt ermittelt u.a. wegen versuchten Totschlags und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle:

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen