Sanierung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt hat begonnen


27. Juni 2009 - 08:28 | von | Kategorie: Lokal | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Hessisches Landesmuseum DarmstadtMit einer symbolischen Schlüsselübergabe haben am Freitag (26.06.09) die Sanierungsarbeiten am Hessischen Landesmuseum in Darmstadt begonnen. Mit der Instandsetzung des Museums wolle man den Schätzen wieder einen «ihrem Rang angemessenen Rahmen geben», sagte Kunstministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU). Das Haus beherberge etliche, teilweise auch über Deutschland hinaus bekannte Sammlungen aus der Kunst- und der Naturgeschichte. Die Baukosten liegen schätzungsweise bei 51,5 Millionen Euro, hinzu kommen weitere 12,5 Millionen Euro für die Ausstattung des Museums. Das zwischen 1897 und 1906 unter Großherzog Ernst Ludwig nach Plänen des Architekten Alfred Messel errichtete Gebäude gehöre zum bedeutenden architektonischen Erbe Hessens, sagte Kühne-Hörmann. Die Sanierungen seien so umfassend, dass das Museum während der Arbeiten bis zur Wiedereinrichtung Ende des Jahres 2012 geschlossen werden müsse. Allein das Verpacken der Bestände habe fast ein ganzes Jahr in Anspruch genommen. Während der Bauphase werden etliche Darmstädter Exponate in anderen Museen in ganz Deutschland ausgestellt.

Quelle: ddp

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen