59. Darmstädter Heinerfest vom 02. – 06. Juli 2009


26. Juni 2009 - 07:52 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Heinerfest DarmstadtDer freundlichen Einladung „Kommt alle!“ im flammenden Heinerherz können Jahr für Jahr am ersten Wochenende im Juli Menschen aus der ganzen Welt kaum widerstehen: Sie kommen, um sich dem heiteren Treiben in der Innenstadt hinzugeben: mit kuriosen Ausblicken vom Riesenrad aufs altehrwürdige Schloss, das neue Darmstadtium, das schöne Jugendstilbad oder bis hin zur Stadtkrone Darmstadts, der Mathildenhöhe. In diesem Jahr wird ein prominenter „Bekennender Heiner“ das große Fest eröffnen: Schauspieler Sebastian Koch, der einige Jahre am Staatstheater engagiert war, bevor er im Fernsehen und Kino international bekannt und zum Oskarpreisträger („Das Leben der Anderen“) gekürt wurde, gibt sich die Ehre. Er liebt das Heinerfest und den Charme der Jugendstilmetropole.

Das Heinerfest gehört zu Deutschlands größten Innenstadtfesten: Allerorts locken die neuesten nervenkitzelnden und vergnüglichen Fahrgeschäfte, Los- und Schießbuden, Knusper- und Wahrsagerhäuschen, lauschige Wein- und Biergärten und schlaraffische Vergnügungen. Viele neue kulturelle Attraktionen erwarten die mehrere Tausend Gäste an den fünf tollen Tagen im Herzen der Stadt: Erstmals haben Teenies und Tanzbegeisterte am Freitagabend im Herrngarten eine Bühne für sich. Bei dem großen Streetdance-Festival mit kostenlosem Workshop von jungen Tanzschulen aus Frankfurt und Darmstadt werden über 300 Tanzbegeisterte erwartet. Das Forum Straßentheater bietet ein buntes Programm mit Gauklern, Jongleuren und Komödianten vor dem Darmstadtium, und überall in der Stadt gibt es Musik.

Das Heinerfest ist ein Familienfest: Jeder ist willkommen bei den über 100 kostenlosen Veranstaltungen: Musikfans haben die Wahl zwischen sieben Live-Bühnen im Schloss, auf dem Marktplatz, im Carree, im Herrngarten, auf dem Friedensplatz und vor der Goldenen Krone. Das Musikprogramm ist wie immer riesig und reicht von House, Rock, Funk, Jazz, Punk bis zu Klassik und Soul. Ein stimmungsvolles musikalisches Highlight in diesem Jahr ist die große Swing- und Soul Show im Herrngarten vor dem Abschlussfeuerwerk. Auf viele kostenlose Veranstaltungen können sich die kleinen Heiner samt Eltern freuen: Am Freitagmittag sind sie im Herrngarten zu einem Kindermitmachkonzert mit der aus Funk und Fernsehen (ZDF und Kika) bekannten Marburger Kinderliedermacherin Beate Lambert eingeladen – kostenlose Getränke, Kinderschminken und weitere Überraschungen inbegriffen. Am Sonntag gibt es 1000+1 Überraschungen bei Aladin im Schloss und auf der Marktplatzbühne. Senioren treffen sich zum geselligen Beisammensein auf der Schlossbastion, zu Mundartlesungen mit der Hessischen Spielgemeinschaft oder werden aktiv und wandern zum Hamelzelt. Sportliebhaber erwartet ein gigantisches Angebot an (insgesamt 15!) Turnieren wie der Heinerman Triathlon oder die Rollenden Sterne zum Heinerfest. Kulturinteressierte besuchen Film- oder Theatervorführungen. Mutige fahren in himmlischer Höhe über den Mercksplatz, Genießer betrachten sich gemütlich das Heinerfest von oben aus dem Oktoberfest-Riesenrad, und der Kosmopolit findet im „AlleWeltTreff im Schloss“ wieder eine internationale Szene mit Musik und Spezialitäten direkt aus Darmstadts Partnerstädten.

Krönender Abschluss des beliebten Heinerfestes ist das gigantische Feuerwerk am Montagabend, wo sich Jahr für Jahr tausende Gäste im Herrngarten ein lauschiges Plätzchen suchen.

Quelle: Heimatverein „Darmstädter Heiner“ e.V.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,




2 Kommentare
Kommentar verfassen »

  1. Wann findet das Heinerfest 2010 statt?
    Ich vermute vom 1. bis zum 5. Juli, muß das aber genau wissen, wegen einer anderweitigen Planung.
    Vielen Dank für eine entsprechende Info.
    Beste Grüße
    Bernd Pfeffer

  2. Das HEINERFEST 2010 steigt vom 1. bis 5. Juli!

Kommentar verfassen