Grenzgang 2009: Sonderstraßenbahnen fahren ab Luisenplatz


4. Juni 2009 - 07:27 | von | Kategorie: Info, Tipp, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Zum Grenzgang am kommenden Samstag (06.06.09) werden drei Sonderstraßenbahnen eingesetzt, die die Teilnehmer zum Start an der St. Barbarasiedlung in Eberstadt (Morsestraße/Ecke Edisonstraße) bringen. Die Züge fahren um 10:07 Uhr, 10:22 Uhr und 10:37 an der Haltestelle auf der Südseite des Luisenplatzes (Halt der Linie 9) ab. Der Grenzgang startet um 11 Uhr. Karten für den Grenzgang gibt es ab sofort für sieben Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Jugendliche und Kinder im Bürgerinformationszentrum (Stadtfoyer) am Luisenplatz, bei den Bezirksverwaltungen Arheilgen, Eberstadt und Wixhausen und bei den Bürgerbüros in Kranichstein und in der Heimstättensiedlung. Mit der Grenzgangskarte erhalten die Teilnehmer kostenlos eine Tagesfahrkarte, die für Busse und Bahnen im gesamten Tarifgebiet 40 (Innenstadt einschließlich aller Stadtteile sowie Pfungstadt, Griesheim, Messel, Roßdorf und Mühltal) gültig ist. Weiter gibt es mit der Grenzgangskarte ein für den Grenzgang entworfenes Glas sowie bei der Schlussrast den Eintopf und ein Getränk.
Wie auch im Vorjahr werden Karten, die am Veranstaltungstag gekauft werden, acht Euro ermäßigt vier Euro kosten, also einen Euro mehr als im Vorverkauf.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen