Brennende Zigarette wahrscheinlich Brandursache


2. Juni 2009 - 16:29 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FeuerwehrGriesheim (Darmstadt-Dieburg). Nach dem Brand am 29.05.09  im ersten Stock eines Zweifamilienhauses, bei dem die 64-jährige Bewohnerin ums Leben kam, scheint jetzt die Ursache festzustehen. Mit hoher Wahrscheinlich war die Frau mit einer brennenden Zigarette auf der Couch im Wohnzimmer eingeschlafen. Dies ergaben jedenfalls die kriminalpolizeilichen Ermittlungen der Experten am Brandort.

Wie bereits berichtet, war das Feuer am Freitagabend in der Wohnung der Vierundsechzigjährigen ausgebrochen, die offenbar zu diesem Zeitpunkt schlief und von Familienmitgliedern und Passanten geborgen worden war. Die Frau wurde mit schweren Verbrennungen in eine Offenbacher Klinik gebracht und erlag noch in der Nacht ihren schweren Verletzungen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen