„info messe“ der h_da für Studieninteressierte am 27.05.2009


28. April 2009 - 08:06 | von | Kategorie: Jugend, Wissenschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Hochschule DarmstadtAm 27. Mai 2009 lädt die Hochschule Darmstadt alle Studieninteressierten zur ‚info messe‘ ein. Unter dem Motto ‚Du stehst im Mittelpunkt‘ können sich vor allem Schülerinnen und Schüler einen ganzen Tag lang über die Studiengänge an der h_da informieren und mit Professorinnen und Professoren, Mitarbeitenden und Studierenden aus den Fachbereichen ins Gespräch kommen. Als Neuheit erwartet die Studieninteressierten die Möglichkeit, am Nachmittag die eigens eingerichtete Chill-out-Lounge zu besuchen, auf der Unternehmensvertreter sowie Absolventinnen und Absolventen der h_da über Erfahrungen aus dem Berufs- und Studienalltag berichten. Besonderes Highlight dieses neuen Programmpunktes: Unter allen angemeldeten Teilnehmern der ‚info messe‘ werden im Rahmen der Chill-out-Lounge drei heiß begehrte Preise verlost -die neue h_da-Umhängetasche, ein iPod sowie als erster Preis eine Wii-Spielekonsole. Für die Teilnahme an der ‚info messe‘ ist eine Anmeldung erforderlich. Ab sofort ist die Anmeldung unter www.infomesse.org möglich.Die Projektleiterin der ‚info messe‘, Julia-Charlott Reisener vom Student Service Center der Hochschule Darmstadt:
„Unsere Erfahrungen in der Arbeit des Student Service Center zeigen, dass sich die Studienentscheidung oftmals in zwei Abschnitte unterteilt, der erste für den Studiengang und der zweite für den Studienstandort und die Hochschule selbst. So unterstützt beispielsweise die jährliche Studienmesse der Darmstädter Hochschulen ‚hobit‘ im Januar eines jeden Jahres vor allem die Studiengangsentscheidung. Mit der ‚info messe‘ an der Hochschule Darmstadt wollen wir dann die Studienwahl mit allen Sinnen ermöglichen. Die Interessierten können sich so einen tatsächlichen Einblick in die Hochschule ihrer Wahl verschaffen und ein Gefühl dafür bekommen, wie an der Hochschule Darmstadt gearbeitet wird; zum Beispiel sehr praxisorientiert und in kleinen Teams.“

Mit der Anmeldung zur ‚info messe‘ unter www.infomesse.org können Interessierte zwei Studiengänge angeben, die sie besuchen möchten. Nach der Begrüßung und dem Besuch eines Ständemarkts zu Themen, wie Bewerbung und Zulassung, Wohnen, Finanzierung des Studiums, Hochschulsport und Auslandsaufenthalte finden in der Zeit von 9.30 bis 15.30 Uhr an den h_da-Standorten in Darmstadt und Dieburg die Studiengangsvorstellungen statt. Damit jeder wirklich zwei Studiengänge besuchen kann, ist das Programm der ‚info messe‘ zu großen Teilen vormittags und nachmittags identisch. Alle Details des Programms sind ebenfalls unter www.infomesse.org einsehbar. Ein eigens eingerichteter Bustransfer von Darmstadt zum Campus Dieburg bringt die Teilnehmer auch zum Fachbereich Gestaltung auf der Mathildenhöhe und dem Fachbereich Chemie und Biotechnologie in die Hochschulstrasse und in die Schnittspahnstraße. Alle Besucherinnen und Besucher sind zudem zu einem kostenlosen Mittagessen in die Mensen in Darmstadt und Dieburg eingeladen. Schüler und Schülerinnen, die für die Schule einen Nachweis über den Besuch der ‚info messe‘ benötigen, erhalten eine Besuchsbestätigung vom Organisationsteam.

Am späteren Nachmittag lädt dann die neue Chill-out-Lounge zum Kennenlernen und Entspannen in den Glaskasten des h_da-Hochhauses ein. In der Zeit von 16 bis 19 Uhr können die Studieninteressierten mit Absolventinnen und Absolventen der h_da und Unternehmensvertretern ins Gespräch kommen und von deren Erfahrungen profitieren. Besonderer Pluspunkt der Chill-out-Lounge wird die Verlosung von drei Preisen sein, die unter allen angemeldeten ‚info messe‘-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern verlost werden. Als erster Preis winkt eine Wii-Spielekonsole, der zweite und dritte Preis sind ein iPod und die neue h_da-Umhängetasche. Die Teilnahme an der ‚info messe‘ lohnt sich also doppelt.

Quelle: Hochschule Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen