Unbekannte brechen in Darmstadtium ein und verursachen Wasserschaden


25. April 2009 - 17:07 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiUnbekannte sind in der Nacht zum Freitag (24.4.09) in das Darmstädter Kongresszentrum Darmstadtium am Schlossgraben eingedrungen und haben einen Wasserschaden im Gebäude von zunächst geschätzten siebzigtausend Euro angerichtet. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hatten den Schaden in den frühen Morgenstunden des Freitag entdeckt. Die Täter waren über eine Fluchttreppe und das Überklettern einer Tür auf das Dach und von dort über eine Fluchttür ins Treppenhaus gelangt. Im dritten Obergeschoss öffneten die Vandalen einen Hydranten. Das ausströmende Wasser beschädigte u.a. das Treppenhaus, Büroräume und die Fassade des Gebäudes. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch und bittet Zeugen, denen im Zeitraum zwischen Mitternacht und 4 Uhr etwas Verdächtiges aufgefallen ist, sich unter der Telefonnummer 06151/969-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen