Jan Koneffke stellt seinen neuen Roman vor


14. März 2009 - 08:22 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

LiteraturhausJan Koneffke stellt am kommenden Montag (16.03.09) um 20 Uhr im Literaturhaus Darmstadt, Kasinostraße 3, seinen neuen Roman „Eine nie vergessene Geschichte“ vor. Der in Darmstadt aufgewachsene Koneffke gewann 1987 den Leonce-und-Lena-Preis für seine Gedichte, lebt mittlerweile in Wien und Budapest und ist außerdem hauptsächlich ins Prosa-Fach gewechselt. „Paul Schatz im Uhrenkasten“ aus dem Jahr 2000 ist sein bisher größter Erfolg. Mit seinem neuen Roman hat er diesen Erfolg noch übertroffen. Konzentriert auf eine Familie mit einigen skurrilen Figuren erzählt Koneffke nicht nur deren Geschichte über zwei, drei Generationen. Er bettet diese ein in die Geschichte Deutschlands zwischen dem Ersten Weltkrieg bis in die Gegenwart. Dabei bringt Koneffke dem Leser nicht nur die Hauptfigur nahe, es werden auch epochemachende Ereignisse aus der Sicht der einfachen Menschen, der Mitläufer, Fanatiker, der heimlichen und offenen Gegner so geschildert, dass man sie nicht vergessen wird.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen