Warnstreik kann Linienverkehr beeinträchtigen


24. Februar 2009 - 15:52 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Wegen eines Warnstreiks im hessischen Nahverkehr kann es am morgigen (25.02.09) Mittwoch auch auf den Linien der HEAG zu Beeinträchtigungen oder Kursausfällen kommen. Fahrgäste werden gebeten, sich frühzeitig auf mögliche Verspätungen oder Ausfälle einzustellen.

Die HEAG mobilo und die HEAG mobiBus werden den Linienverkehr soweit wie möglich aufrecht erhalten und ihre Fahrgäste über aktuelle Durchsagen informieren.

Der derzeitige Konflikt um den neuen landesspezifischen Manteltarifvertrag für Nahverkehrsbetriebe (TV-N) betrifft die Fahrerinnen und Fahrer des HEAG-Verkehrskonzerns wegen anderer Tarifzugehörigkeit nicht. Dennoch ist ein Solidaritätsstreik möglich.

Quelle: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen