Täter verletzt sich beim Diebstahl von Mobiltelefonen


24. Februar 2009 - 11:54 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEin noch unbekannter Täter hat sich am Montagnachmittag (23.02.09) bei dem erschwerten Diebstahl zweier Mobiltelefone der Marken Nokia und Motorola in einem Supermarkt in der Pallaswiesenstraße verletzt. Der Täter hatte gegen 16.10 Uhr eine Glasvitrine des Marktes aufgebrochen, konnte den Markt aber vor seiner Entdeckung verlassen. Am Tatort wurden Blutspuren gefunden. Tatverdächtig ist ein zirka dreißig bis vierzig Jahre alter Mann. Er hat kurzes braunes Haar und ist auffallend groß, etwa 190-195 cm. Zum Zeitpunkt seines Aufenthalts im Laden trug er eine rote Jacke.

Wer Hinweise zu dieser Person geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen