Bauarbeiten am Hauptbahnhof: Temperaturen weiter niedrig


20. Februar 2009 - 12:58 | von | Kategorie: Pressemitteilung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Wegen der niedrigen Temperaturen und des anhaltend weiter tief gefrorenen Bodens kommt es zu einer weiteren Verzögerung der Bauarbeiten am Hauptbahnhof. Verbunden mit der Hoffnung auf mildere Temperaturen Anfang März ist jetzt geplant, mit den Gleisbauarbeiten westlich des Hauptbahnhofes am Montag (02.03.09) zu beginnen. Etwa zwei Wochen später könnte dann mit den Straßenarbeiten begonnen werden.
Voraussetzungen aber sind: Acht Tage Witterung mit mehr als fünf Grad über Null und der Boden muss bis in eine Tiefe von 80 cm frostfrei sein.
Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre war mit einer solch langen Frostperiode nicht zu rechnen. Nach einer eher kurzen Winterpause konnten Bauarbeiten stets Mitte Januar wieder aufgenommen werden.
Die Bauarbeiten am Hauptbahnhof werden nach den witterungsbedingten Verzögerungen jetzt voraussichtlich Ende Juni abgeschlossen sein.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen