Neuromarketing: Was im Kundengehirn wirklich passiert


16. Februar 2009 - 14:04 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Träumen die Menschen von einem Porsche, weil er besser fährt oder weil er so gut klingt? Schmeckt Bier aus Plastikflaschen weniger gut, weil das typische Gluckern beim Einschenken fehlt? Ist brauner Zucker wirklich gesünder als weißer? Das Forum für Vordenker, das die Profilwerkstatt am 11. März in Darmstadt bereits zum vierten Mal im Kongresszentrum darmstadtium veranstaltet, enthüllt neue Erkenntnisse aus dem Neuromarketing.

Kaufentscheidungen werden häufig unbewusst getroffen, aus dem Bauch heraus. Es sind Triebe und Emotionen, die Aufmerksamkeit und Sehnsucht wecken und letztlich zur Kauf­entscheidung führen. Genau darum dreht sich das Forum für Vordenker am 11. März in Darmstadt, das die Profilwerkstatt veranstaltet. Dr. Hans-Georg Häusel berichtet beim vierten Forum für Vordenker „Kauf mich! Was im Kundengehirn wirklich passiert“ über neue Erkenntnisse des Neuromarketings. So sollten Kunden hirngerecht angesprochen werden. Zum Beispiel durch Gerüche, Geräusche oder Geschmacksrichtungen. Das setzt voraus, die Kaufknöpfchen im Kundengehirn zu kennen und fachgerecht zu drücken. Der promovierte Psychologe berichtet, welche Macht dieses Unbewusste wirklich hat und wie starke Marken im Kundenhirn entstehen.

Dr. Hans-Georg Häusel zählt zu den führenden Experten der Marketing-Hirnforschung. Er berät als Vorstand der Nymphenburg Consult AG Markenartikelhersteller, Handelskonzerne, Dienstleistungs­unternehmen und Banken weltweit. Sein Buch „Think Limbic! – die Macht des Unterbewussten verstehen und nutzen für Motivation, Marketing, Management“ ging als Bestseller über die Ladentische.

Das „Forum für Vordenker“ beginnt am Mittwoch, 11. März 2009, um 18 Uhr im Kongresszentrum darmstadtium in den Räumen 3.02 bis 3.04, Schlossgraben 1 in Darmstadt.

Anmeldungen sind möglich unter http://www.profilwerkstatt.de/vordenker.

 Quelle: Profilwerkstatt GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen