Absolventenfeier 2009 der Wilhelm Büchner Hochschule


14. Februar 2009 - 16:15 | von | Kategorie: Wissenschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Im Beisein von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries und des Parlamentarischen Staatssekretärs Andreas Storm wurden die Absolventen feierlich verabschiedet

AbsolventenfeierEin Highlight im Jahresablauf der Wilhelm Büchner Hochschule fand am gestrigen Freitagabend (13.02.2009) in der Orangerie in Darmstadt statt. In feierlichem Rahmen wurden die Absolventen der technischen Studiengänge des Jahrgangs 2008 verabschiedet. In ihrem Grußwort vor den mehr als 200 Gästen aus Wirtschaft und Politik zeigte sich Bundesministerin Brigitte Zypries beeindruckt von der Leistung der Absolventen: „Ich gratuliere allen Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Abschluss und bin mir sicher, dass sich der Einsatz mit Doppelbelastung durch Beruf und Studium bei ihrer weiteren Karriere deutlich bemerkbar machen wird. Ganz besonders freut mich, dass heute auch viele Frauen verabschiedet werden. In Deutschland sind Frauen in technischen Berufen leider noch immer keine Selbstverständlichkeit. Doch die positive Entwicklung an der Wilhelm Büchner Hochschule gibt Anlass zur Hoffnung, dass immer mehr Frauen die Chance nutzen und sich für eine Karriere in diesen attraktiven und zukunftssicheren Berufsfeldern entscheiden.“

Die Nachfrage nach technischen Fachkräften bleibt weiter ungebrochen. Ein Fernstudium ist deshalb eine ideale Möglichkeit, flexibel neue Qualifikationen aufzubauen und sich dadurch attraktive Positionen zu erschließen. „Die Bedeutung der kontinuierlichen berufsbegleitenden Weiterentwicklung in Form eines Fernstudiums oder einer Weiterbildung kann gar nicht hoch genug bewertet werden“, bestätigt Andreas Storm, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung. „Es ist eine Investition in die eigene Zukunft und zahlt sich nicht nur in monetärer Hinsicht aus, sondern hilft auch, in Krisenzeiten die eigene Beschäftigungsfähigkeit zu sichern.“ Die Absolventen und Absolventinnen aus dem gesamten Bundesgebiet erwarben an der Wilhelm Büchner Hochschule Abschlüsse in den Studienrichtungen Informatik, Mechatronik und Elektrotechnik.

„Durch mein Studium konnte ich meine berufliche Laufbahn stetig verbessern. Während ich zu Beginn als Systembetreuer arbeitete, bekam ich im Laufe der Zeit immer mehr Verantwortung übertragen. Mittlerweile bin ich Leiter Operations und verfüge über Prokura. Die Doppelbelastung von Beruf und Lernpensum hat sich für mich gelohnt“, freut sich Jens Hett, Absolvent im Fach Informatik. „Meine Diplomarbeit ‚Semantic Web und Wissensmanagement‘ analysiert und implementiert das Thema Wissensmanagement. Es ist für das Unternehmen, in dem ich arbeite, von unternehmenskritischer Bedeutung. Die Abschlussfeier bildet nun für mich einen schönen Rahmen, um zusammen mit meinen Dozenten und Kommilitonen zu feiern“. Im Rahmen der Verabschiedung wurde auch der Börje-Holmberg-Preis an David Mauke, Harald Diehl und Alexander Paulus vergeben. Der mit einem Geldbetrag dotierte Preis honoriert herausragende Leistungen von Studierenden.

„Die Verabschiedung unserer Absolventen ist für uns als größte private Hochschule für Technik immer ein ganz besonderes Ereignis. Unsere Dozenten, Tutoren und Mitarbeiter stehen über einen längeren Zeitraum in engem Kontakt mit den Studierenden und können so deren individuelle Entwicklung verfolgen. Aus diesem Grund ist es immer auch eine Belohnung und ein Erfolgserlebnis für sie“, stellt Prof. Dr.
Joachim Loeper, Präsident der Wilhelm Büchner Hochschule fest.

 Über die Wilhelm Büchner Hochschule:

Mit über 5 000 Studierenden ist die staatlich anerkannte Wilhelm Büchner Hochschule mit Sitz in Pfungstadt bei Darmstadt die größte private Hochschule für Technik in Deutschland. Das Fernstudienangebot richtet sich schwerpunktmäßig an Berufstätige und umfasst Diplom- und Bachelorstudiengänge in den Fachrichtungen Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen sowie den BWL-Weiterbildungsstudiengang Industrial Management. Weitere Informationen unter: www.wb-fernstudium.de.

Quelle & Bild: Wilhelm Büchner Hochschule

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen