Tödlicher Unfall auf der A 5


13. Februar 2009 - 08:59 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Weiterstadt. Ein 51-jähriger Autofahrer ist am frühen Freitagmorgen (13.02.2009) gegen 2.45 Uhr auf der Bundesautobahn 5 kurz nach der Anschlussstelle Weiterstadt tödlich verunglückt. Der Mann war mit einem Sportwagen in Richtung Darmstadt unterwegs und war aus bisher nicht bekannter Ursache in die Mittelleitplanke gefahren. Er verstarb noch an der Unfallstelle. 

Laut dpa soll es sich bei dem Verunglückten um einen Testfahrer des Sportwagen-Herstellers Porsche handeln, der mit einem geheimen Vorserien- Modell unterwegs war. Ein zweiter Testfahrer des Unternehmens, der dem Super-Sportwagen in einem viertürigen Prototyp gefolgt war, konnte angeblich noch rechtzeitig ausweichen und anhalten.

Die Autobahn in Richtung Süden musste wegen den Bergungsarbeiten, die bis etwa sieben Uhr andauerten, zeitweise voll gesperrt werden. Davon betroffen war auch der Gegenverkehr in Richtung Frankfurt. Von der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter eingeschaltet. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Quellen: Polizeipräsidium Südhessen & dpa

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen