Zeugen gesucht: Straßenbahnscheibe beschädigt und Fahrgast verletzt


12. Februar 2009 - 18:06 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Ein 21-jähriger Fahrgast der Straßenbahn der Linie 4 (Arheilgen – Luisenplatz) ist am Donnerstagmittag (12.02.09) an der Haltestelle Rhönring durch eine berstende Seitenscheibe in der Mitte des Triebwagens verletzt worden. Der Geschädigte hatte gegen 12.15 Uhr zunächst ein Knallgeräusch vernommen, anschließend zerbarst die Scheibe. Aufgrund des lauten Geräuschs hatte der junge Mann zunächst über Hörprobleme geklagt und wurde durch das DRK ambulant versorgt. Die Fahrerin der Straßenbahn hatte am Luisenplatz alle anderen Fahrgäste aussteigen lassen und die Fahrt dann ins Straßenbahndepot am Böllenfalltor fortgesetzt. Inzwischen wurde auch die Polizei hinzugezogen. Die Ursache des Vorfalls ist noch nicht bekannt. Die Polizei kann ein Fremdverschulden derzeit nicht ausschließen und bittet alle Fahrgäste der Straßenbahn und mögliche weitere Zeugen, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen