Dixi-Klo auf Abwegen


11. Februar 2009 - 15:09 | von | Kategorie: Kurios, Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Dixi-Klo auf AbwegenNeckarsteinach. Nur der Wind pfiff durch die Ritzen. Sonst war es vollkommen still auf dem „stillen Örtchen“. Verkehrsteilnehmer hatten am Dienstagmittag (10.02.09) gegen 11.50 Uhr ein nicht alltägliches Verkehrshindernis auf einer Richtungsfahrbahn der Schönauer Straße am Abzweig Hirtweg bei der Leitstelle Bergstraße gemeldet. Bei dem Hindernis sollte es sich nämlich um ein Dixi-Klo handeln. Als Zusatz wurde auch die Information gegeben, dass nicht bekannt sei, ob noch jemand auf dem stillen Örtchen sitzt. Beamte der Polizeistation Wald-Michelbach überprüften den Sachverhalt und konnten feststellen, dass dies zwar zutreffend ist, das Dixi-Klo aber glücklicherweise unbesetzt war. Es war durch starke Winde von einer nahegelegenen Baustelle an der Eisenbahnunterführung auf die Fahrbahn gelangt. Bis zum Eintreffen des Bauhofs, dessen Mitarbeiter die herrenlose „Notunterkunft“ vorübergehend auf dem Gehweg dingfest machten, sicherten die Beamten die Gefahrenstelle. Ganz bestimmt auch unter den verdutzten Blicken einiger Verkehrsteilnehmer.

Quelle & Bild: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen