Jazz in der Stadtkirche mit dem Axel Schlosser Quartett


8. Februar 2009 - 09:43 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Axel Schlosser QuartettAm 11. Februar 2009 um 20.00 Uhr tritt das Axel Schlosser Quartett in der Stadtkirche Darmstadt auf.

Axel Schlosser ist nicht nur Solotrompeter der hr Bigband und lehrt an den Musikhochschulen in Frankfurt und Mainz, er ist auch als Solist und Bandleader europaweit in Sachen Jazz unterwegs. Das zeigt die Besetzung seines neuen Quartetts: Tenorsaxophon spielt der Engländer Julian Argüelles, durch seine Zusammenarbeit mit Kenny Wheeler, Carla Bley und Django Bates ein Begriff, Bass der Schwede Martin Sjöstedt, derzeit wohl unbestritten Schwedens Nummer eins und Sideman von Viktoria Tolstoy, Joey Calderazzo, Joe Lovano u.a. und Schlagzeug schließlich Jean Paul Höchstädter, der mit Jim McNeely, Brian Lynch und Ted Nash konzertiert. Auf dem Programm stehen vorwiegend Kompositionen Axel Schlossers, die auf der neuen CD „Secrecy“ zu finden sind,wie z.B. sein Stück „Fox On Byres“, 2007 für die Lange Nacht der Musen in der Darmstädter Stadtkirche komponiert und uraufgeführt.Axel Schlosser (D), Trompete, Flügelhorn • Julian Argüelles (GB), Tenorsaxophon • Martin Sjöstedt (S), Bass • Jean Paul Höchstädter (D), Schlagzeug

Karten: 10,- Euro

Quelle: Stadtkirche Darmstadt
Bild: Veranstalter

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen