Wixhausen: Bahnhofskiosk überfallen


5. Februar 2009 - 11:45 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiWixhausen. Am Donnerstagmorgen (5.2.09) gegen 7.05 Uhr haben zwei bislang noch unbekannte Täter den Bahnhofskiosk in der Bahnhofstraße in Wixhausen überfallen. Bei dem Kiosk handelt es sich auch um eine Postannahmestelle. Die beiden Männer, die ihr Gesicht weitgehend hinter dunklen Schals verborgen hatten, bedrohten den Kiosk-Inhaber mit einer Schusswaffe und forderten das Bargeld aus der Kasse. Letztlich stießen die Täter eine anwesende Kundin beiseite und nahmen sich mehrere hundert Euro selbst aus der Kasse. Die Frau blieb unverletzt. Anschließend flüchteten die Räuber zunächst zu Fuß in Richtung Messeler Parkstraße. Nach Bekanntwerden der Tat fahndete die Polizei mit mehreren Streifen nach den beiden Tätern. Bislang noch ohne Erfolg. Die Täter sollen ca. 25-35 Jahre alt sein. Einer ist zirka 190 cm, der zweite etwa 170 cm groß. Letzterer trug einen dunklen Parka mit Kapuze und war mit einer Schusswaffe bewaffnet. Der größere Täter trug eine beigefarbene Jacke und Jeans. Wer die beiden Personen auf ihrer Flucht gesehen hat oder der Polizei sonstige Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Darmstadt (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen