Feinstaubkontrollen zeigen Wirkung


23. Januar 2009 - 13:55 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Das Polizeipräsidium Südhessen kann für das Jahr 2008 ein erfreuliches Ergebnis der innerstädtischen Feinstaubkontrollen vermelden. So hat sich die Anzahl der festgestellten Verstöße weiterhin reduziert. Betrug die Ahndungsquote 2006 noch 30 %, verzeichnet die Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg für das vergangene Jahr nur noch Beanstandungen von 19,4 %. Die Anzahl der besonders ins Auge fallenden Schwerlasttransporte mit einer Tonnage über 7,5 Tonnen hat sich mit einer Quote von rund 67 Prozent kaum verändert. Insgesamt wurden 1030 Fahrzeuge kontrolliert. Jede Missachtung wurde gebührenpflichtig verwarnt oder zur Anzeige gebracht. Auch in diesem Jahr räumt die Polizei der Überwachung der Durchfahrtsverbote einen gebührenden Raum ein, um die bereits erzielten Erfolge weiter auszubauen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Ein Kommentar
Kommentar verfassen »

  1. Ist ja nicht schlecht, aber was wuerde ich darum geben wenn es in Weiterstadt-Riedbahn Feinstaubkontrollen oder gar eine Umweltzone gaebe… Der Dreck und die Schlechte Luft ist eine echte Zumutung !

Kommentar verfassen