An Erdgastankstellen steigt der Absatz um 39 Prozent


23. Januar 2009 - 14:47 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Erdgas als Kraftstoff wird immer beliebter: An den Erdgastankstellen der HEAG Südhessischen Energie AG (HSE) in Darmstadt und Pfungstadt hat die HSE-Vertriebstochter ENTEGA 2008 insgesamt 392.649 Kilogramm Erdgas verkauft. Das sind 39 Prozent mehr als im Vorjahr, in dem rund 283.000 Kilogramm verkauft wurden. Der Preis für ein Kilogramm Erdgas, dessen Energiegehalt 1,5 Liter Benzin und 1,3 Liter Diesel entspricht, liegt zurzeit in Darmstadt bei 1,07 Euro. Gegenüber Diesel spart man beim Tanken rund 30 Prozent an Kraftstoffkosten. Was dem Geldbeutel gut tut, freut in diesem Fall auch die Umwelt: Erdgas verbrennt umweltschonender als herkömmlicher Sprit. Ein Auto mit dem alternativen Antrieb stößt im Vergleich zu einem Benziner 25 Prozent weniger Kohlendioxid aus. Die Kohlenmonoxid-Emissionen sind um 75 Prozent geringer. Gefährliche Stoffe wie Benzol und andere gesundheitsschädigende Abgaspartikel – wie Feinstaub oder der für Dieselfahrzeuge typische Ruß – entstehen nicht.

Erdgasfahrzeuge werden immer häufiger nachgefragt. In Deutschland sind zurzeit mehr als 70.000 der umweltschonenden Fahrzeuge zugelassen. Die Anschaffungskosten für ein Erdgasauto sind zwar etwas höher als bei einem vergleichbaren Dieselfahrzeug, sie rechnen sich aber bald durch die Preisvorteile bei Erdgas. Erdgas-Fahrzeuge sind zudem beim Verbrauch deutlich sparsamer als Autos, die herkömmliche Kraftstoffe nutzen. Außerdem fördert ENTEGA den Kauf eines Erdgasfahrzeuges oder die Umrüstung mit einem Tank-gutschein in Höhe von 500 Euro. „Diese Förderung haben im vergangenen Jahr 118 ENTEGA-Kunden in Anspruch genommen, das sind rund 20 Prozent mehr als 2007“, sagt Frank Gey, Leiter Geschäftskunden bei ENTEGA Vertrieb.

Auch beim eigenen Fuhrpark setzt der HSE-Konzern auf Erdgas: Von insgesamt 770 Fahrzeugen, fahren rund ein Viertel mit Erdgas. Auch 2009 sollen weitere Erdgasfahrzeuge angeschafft werden. Die Firmenfahrzeuge tanken an einer eigenen Erdgastankstelle auf dem Betriebsgelände am Dornheimer Weg in Darmstadt. Das Tanken von Erdgas ist übrigens genauso leicht wie das von Benzin. Auch das Netz an Erdgastankstellen wird immer weiter ausgebaut. Zurzeit gibt es in Deutschland etwa 800 Erdgastankstellen.

Quelle: ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen