Unfall auf der A 67: Kind schwer verletzt


22. Januar 2009 - 14:41 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Pfungstadt. Nachdem ein 40 Tonnen Sattelzug am 22.01., gegen 12:22 Uhr, an einem bereits vorherrschenden Stau auf Höhe der Rastanlage Pfungstadt-Ost abgebremst hatte, übersah der sich hinter dem Sattelzug befindliche 35 Jahre alte Führer des kleineren Lkw die neue Verkehrssituation. Beim Versuch nach links auszuweichen kollidierte das Fahrzeug mit der Beifahrerseite an dem Sattelauflieger. Dabei wurde ein sechsjähriges Kind, der Sohn des Betroffenen, auf dem Beifahrersitz im 7,5 Tonner eingeklemmt und schwer verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Junge in die Kinderklinik nach Mannheim verbracht. Er erlitt einen Trümmerbruch. Lebensgefahr besteht nicht. Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Dank einer optimalen Umleitung über die Tank- und Rastanlage entstand nur wenige Kilometer Rückstau. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen