Rauschgift: Durchsuchungen und Festnahmen


22. Januar 2009 - 08:45 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

In Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Rauschgifthandel hat die Polizei am Montag (19.1.09) zwei 29 und 34 Jahre alte Männer und zwei 18 Jahre alte festgenommen. Ihnen werfen Polizei und Staatsanwaltschaft vor, seit September 2008 insgesamt zwischen achthundert und eintausend Gramm Haschisch gewinnbringend an Drogenkonsumenten weiterverkauft zu haben. Die beiden bereits mehrfach polizeibekannten Männer, die nach Einschätzung der Ermittler als Hauptverdächtige gelten, wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt am Dienstag dem Haftrichter des Amtsgerichts vorgeführt, der gegen beide einen Untersuchungshaftbefehl erließ. Die beiden 18-jährigen Heranwachsenden wurden erkennungsdienstlich erfasst und werden sich im Strafverfahren verantworten müssen.

Die Beamten hatten am Montag mit einem Durchsuchungsbeschluss zunächst die Wohnung des 29-Jährigen in Darmstadt aufgesucht. In der Wohnung wurden geringe Mengen Haschisch und Verpackungsmaterial sichergestellt. Er wurde ebenso festgenommen, wie kurz darauf die drei weiteren Tatverdächtigen. Alle vier sind im Wesentlichen geständig, mit der Droge gehandelt zu haben. Die Ermittlungen führten letztlich auch zu einem mutmaßlichen 24-jährigen Lieferanten des Rauschgifts. Auch bei ihm wurde eine geringe Menge der Droge sichergestellt. Auch gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet. Die Ermittlungen dauern an.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen